Wir haben uns entschlossen, Möbel die es im „Antiken“ nicht gegeben hat, oder die sehr schwer zu bekommen sind in einer Repro-Schiene anzubieten, wie z.B. schmale Vitrinen oder Sideboards, große Esstische, Computerschränke usw.
Dabei wird viel Wert auf gute Qualität des Holzes und den Aufbau der Oberfläche gelegt. Das komplette Möbel ist gelaugt und die Oberfläche mit hochwertigem Hartwachs behandelt.
Die Möbel werden mit Jugendstilbeschlägen (Repro) versehen, die aus unserer Kollektion stammen. Die Griffe werden dabei nicht genagelt, sondern geschraubt.